Halloween! Der große Spaß für die Kleinen!

Ein lustiger Brauch, der Kindern großen Spaß macht! Seit einigen Jahren „back in Europe“, mausert sich Halloween in seiner US-Version immer mehr zum Liebling großer und kleiner Kinder, und punktet auch bei Erwachsenen, ist es doch eine gute Gelegenheit, in der ansonsten eher tristen Jahreszeit ein wenig Feierstimmung  auszuleben.

Wenn am 31. Die Kinder aus der Nachbarschaft von Tür zu Tür durch die Straßen ziehen, sollte man besser vorbereitet sein… Nicht umsonst lautet die Parole der kleinen Plagegeister „Süßes oder Saures!“

Falls auch Sie ein Auto oder ein Fahrrad haben, das draußen vor der Tür parkt: Sorgen Sie für süße (oder saure) Kleinigkeiten! Das entsprechende Fahrzeug wird Ihnen dankbar sein.

„Trick or treat!“

Vor allem Kindergarten- und Grundschulkinder finden Halloween eher zauberhaft und witzig. Die meisten von ihnen wissen zwar  noch nicht allzu viel über die wahren Hintergründe von Halloween und kennen es vor allem aus amerikanischen Fernsehserien, in denen Halloween stets als eines der Highlights einer Kindheit dargestellt wird.

In diesen ist Halloween (ein wenig!) gruselig und wirklich toll unterhaltsam! Und: Wann haben Kinder schon die Gelegenheit, den Großen zu sagen, was sie tun sollen? „Trick or treat!“ spielt mit dem kindlichen Traum, auch einmal „ganz groß“ zu sein 😉

Gönnen Sie ihnen die Freude und feiern Sie mit Ihren Kids im kleinen Rahmen. Dazu können Sie mit Ihren Kindern basteln  –  mit herbstlichen Materialien entstehen dann tolle Dekorationen für diese Jahreszeit und auch für Halloween! Kürbislichter sind übrigens „international“ und kommen auch, losgelöst von Halloween, an dunklen Herbsttagen vor, in Österreich, zum Beispiel.

Kleine Party mit selbstgemachten Leckereien

Ob anlässlich eines herbstlichen Geburtsfestes oder einfach nur so: Eine Halloweenparty mit Freunden ist für Kinder das Höchste der Gefühle!

„Gruselige“ Einladungskarten kann man fertig kaufen, mit etwas Kreativität und Zeit aber auch selbst anfertigen.

Selbstgemachte Leckereien dürfen da natürlich nicht fehlen! Vor allem amerikanische Dessertideen und köstliche Kleinigkeiten zu Halloween bieten sich hier an  –  im Web und speziellen Kochbüchern wird man schnell fündig.

Muffins dürfen auf gar keinen Fall fehlen, und auch lustige Gruselgeister aus Topfen mit bunten Schokolinsen verziert mögen die meisten kleinen Geister ausgesprochen gerne. Ebenso wie kleine Kuchen (die gern auch britisch oder sogar ursprünglich deutsch sein können!), oder auch Frankfurter mit rote-Beete-Saft.

Ihre kleinen Gruselgeister werden sich riesig freuen!

Links und Buchtipps:

http://www.halloween.machtspass.com/halloween_rezepte.html

Angela Ruhoff: Besenhex und Kürbiskopf. Herbstdeko mit Naturmaterialien.

 

Halloween – kochen, backen, dekorieren: Die besten Rezepte und Ideen. Compact

Hildegard Toma: Gruselpartys

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.